Artikelarchiv - InfoZurück zur Übersicht

Das Artikelarchiv beinhaltet alle redaktionellen Beiträge, die in EUWID Recycling und Entsorgung seit 1993 erschienen sind. Mehr als 82.000 Artikel stehen hier unseren Premium-Kunden für eine schnelle und professionelle Recherche zur Verfügung. Das komplette Archiv kann nach bestimmten Zeiträumen und Themen durchsucht und gewünschte Artikel als pdf-Dateien heruntergeladen werden. Sie sind noch kein Premium-Kunde? Mehr zu unseren Angeboten erfahren Sie hier.

Zur Übersicht unserer Archive

| | | | | | |

Artikelarchiv

Coronakrise: Müllverbrenner befürchten

deutlichen Rückgang der AzV-Mengen

Betreiber von Müllverbrennungsanlagen und Entsorger in Deutschland rechnen mit einem deutlichen Rückgang der Abfälle zur Verwertung (AzV) aus dem gewerblichen Bereich. Das sagten Marktteilnehmer in einer kleinen Umfrage von... mehr

Entsorgerverbände fordern

mehr Unterstützung vom BMU

Die Verbände der Entsorgungswirtschaft fordern angesichts der Coronakrise mehr Unterstützung von der Politik. In einem gemeinsamen Schreiben an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordern BDE, BDSV, bvse und VDM eine Reihe von... mehr

Trotz Corona: Sammlung im dualen System

läuft im Wesentlichen noch störungsfrei

Trotz Coronakrise funktioniert die haushaltsnahe Verpackungsentsorgung derzeit noch weitgehend störungsfrei. Das erklärten die Systembetreiber DSD, Interseroh, Belland Vision und Zentek Ende voriger Woche auf Anfrage von EUWID.

... mehr

Wachsende Unsicherheit über

Versorgung mit Altpapier

Die Coronakrise schlägt sich zunehmend auch im Altpapierbereich nieder. Die Sammelmengen sind aufgrund von zahlreichen Betriebsschließungen vor allem aus dem Gewerbebereich rückläufig. Aber auch bei der Altpapiersammlung... mehr

Coronakrise: Schrottrecycler reagieren auf

Mengen- und Absatzeinbruch mit Kurzarbeit

Wie viele andere Industrien ist auch die Stahlrecyclingwirtschaft stark von den Auswirkungen der Coronakrise betroffen. Das Schrottaufkommen ist deutlich rückläufig. Gleiches gilt für den Absatz an die Stahlwerke, wie eine... mehr

Coronakrise lässt Altholzmenge stark sinken

Von der Coronavirus-Krise ist die Entwicklung der Altholzmengen je nach Anfallstelle und Erfassungsort sehr unterschiedlich betroffen. Es zeigt sich insgesamt ein sehr heterogenes Bild, bestätigten Marktkenner. In Summe ist aber durchaus... mehr

„Wertstoffsammlung muss für Versorgung

der Lieferketten aufrecht erhalten bleiben“

Remondis-Geschäftsführer Herwart Wilms im Interview über die Auswirkungen der Coronakrise auf die Recycling- und Entsorgungswirtschaft.

Herr Wilms, große Teile des öffentlichen... mehr

TSR schließt Übernahme von

Sims-Aktivitäten ab

Die Remondis-Tochtergesellschaft TSR ist neuer Eigentümer eines Großteils des Altgerätegeschäfts von Sims in Europa. Der internationale Recyclingkonzern gab vergangene Woche den Abschluss der Transaktion rückwirkend... mehr

Zukunft von Bleischrottabnehmer

Weser-Metall weiter in Schwebe

Für eine Übernahme der angeschlagenen Weser-Metall-GmbH gibt es Interessenten, aber die aktuelle Situation macht den Verkauf nicht einfacher: „Die wichtigste Frage für die Investoren ist, wann die Autoindustrie wieder... mehr

Recylex-Chef Rudow fordert wirksamere

Unterstützung für Unternehmen

„Mit jedem Tag, der vergeht, steuern wir auf einen Scherbenhaufen zu, den wir nicht mehr wieder zusammensetzen können werden." In ihrer jetzigen Form kommen die staatlichen Hilfen zur Überbrückung der Coronakrise nicht... mehr

1| 2| 3| 4|