Artikelarchiv - InfoZurück zur Übersicht

Das Artikelarchiv beinhaltet alle redaktionellen Beiträge, die in EUWID Recycling und Entsorgung seit 1993 erschienen sind. Mehr als 82.000 Artikel stehen hier unseren Premium-Kunden für eine schnelle und professionelle Recherche zur Verfügung. Das komplette Archiv kann nach bestimmten Zeiträumen und Themen durchsucht und gewünschte Artikel als pdf-Dateien heruntergeladen werden. Sie sind noch kein Premium-Kunde? Mehr zu unseren Angeboten erfahren Sie hier.

Zur Übersicht unserer Archive

| | | | | | | | | | |

Artikelarchiv

DIHK lehnt einseitige Belastung

der privaten Deponiebetreiber ab

Entwurf zur Deponieverordnung unübersichtlich und schwer lesbar Auch öffentlich-rechtliche Deponiebetreiber sollten nach Auffassung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) von Anfang an eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Die... mehr

Mörsdorfs Geduld

mit EVS ist endlich

Saarlands Umweltminister Stefan Mörsdorf fordert vom Entsorgungsverband Saar (EVS) erneut eine rasche Reform. Der EVS hat nach Angaben des Ministers auf seiner Verbandsversammlung vorvergangene Woche dazu keine konkreten Beschlüsse gefasst. Erst... mehr

Kommission fragt

Mitgliedstaaten

Umfangreiche Auskünfte zur Umsetzung der europäischen Altfahrzeugrichtlinie sollen die Mitgliedstaaten der EU-Kommission geben. Brüssel hat dafür einen drei Seiten starken Fragebogen beschlossen, der als Grundlage für die Berichte der Länder... mehr

Venezianischer Müll rottet in

Boxen der Herhof-Umwelttechnik

Trockenstabilat-Anlage in Betrieb gegangen / 57 Mio Euro investiert Bereits Mitte September wurde in Fusina bei Venedig die erste Herhof-Trockenstabilat-Anlage außerhalb Deutschlands in Betrieb genommen. Sie verfügt über eine Kapazität von... mehr

Altholzverordnung noch

in dieser Wahlperiode

Der „Verordnungsstau“ vor dem Bundeskabinett verzögert die Verabschiedung der Altholzverordnung. Die Verordnung werde aber „noch in dieser Wahlperiode“ kommen, erklärte Helga Gegusch vom Bundesumweltministerium auf einer Veranstaltung... mehr

Drei Viertel aller Sonderabfälle in

NRW werden betriebsintern entsorgt

13 Entsorgungsanlagen waren im Jahr 2000 zu 87 Prozent ausgelastet In Nordrhein-Westfalen wurden im letzten Jahr weitaus mehr Sonderabfälle in betriebseigenen Anlagen entsorgt als in allgemein zugänglichen. Vera Reppold vom Abfallentsorgung-... mehr

Altlastenrecht nach

Bodenschutzgesetz

„Das Altlastenrecht nach dem Bundes- Bodenschutzgesetz“ ist das Thema eines Seminars, das am 5. Dezember 2001 in Berlin stattfindet. Veranstalter ist das Haus der Technik, Essen. Inhalte des Seminars sind die gesetzlichen Grundlagen, die... mehr

Verfahren der Integrierten Pyrolyse

und Verbrennung von Biomassen

Neuer Ansatz zur Erzeugung von unverdünntem Produktgas Ein neues Vergasungsverfahren für Biomasse und biogene Reststoffe wurde am Lehrstuhl für Energie- und Umwelttechnik der Universität Siegen entwickelt. Das Verfahren der Integrierten... mehr

Alte Tongrube darf mit

Abfall verfüllt werden

Die Ablagerung von industriellen Abfällen zur Verfüllung einer ehemaligen Tongrube stellt eine Verwertung dar. Hauptzweck der Verfüllung der Grube sei nicht die Beseitigung, sondern die stoffliche Verwertung von Abfällen, um das Grubengelände... mehr

Noch keine stabilen

Abfallgebühren

Die Stadt Braunschweig erhöht ab 1. Januar 2002 erneut die Müllgebühren. Die Restmülltonne soll um 9,2 Prozent und die Biotonne um 38,2 Prozent teurer werden. Dagegen sollen die Gebühren für die Straßenreinigung in geringem Umfang sinken... mehr