Schrottpreisverfall im Herbst lässt Ergebnisse von Sims Metal Management einbrechen

EU-Wettbewerbsdirektion prüft Verkauf von E-Schrott-Aktivitäten an TSR

|
|

Der australisch-amerikanische Recyclingkonzern Sims Metal Management hat in der ersten Hälfte seines Geschäftsjahres 2019/20 deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis verbucht. Die Erlöse verringerten sich um 19 Prozent auf 2,71 Mrd australische Dollar (ca. 1,68 Mrd €). Als Ergebnis vor Zinsen und Steuern ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -