Industriepreise für Edelmetalle

Viele Schlüsselindustrien der deutschen Wirtschaft verwenden Edelmetalle, darunter die Autoindustrie und ihre Zulieferer, die Chemische Industrie sowie Glas- und Düngemittelhersteller. Die Preisentwicklungen für Gold, Silber, Platin und Palladium spiegeln daher die Absatz- und Umsatzmöglichkeiten für aus Abfällen gewonnene Edelmetalle wieder. EUWID Recycling und Entsorgung berichtet wöchentlich, welche Edelmetallpreise in der Industrie marktüblich sind.