Scholz strafft Portfolio durch Verkauf von Alu Stockach

|
|

Die Scholz Gruppe hat sich im Rahmen ihrer Restrukturierung von der Konzerngesellschaft ScholzAlu Stockach GmbH mit Sitz in Stockach am Bodensee getrennt. Käufer von 100 Prozent der Anteile sind von der Orlando Management AG beratene Investoren, teilte Scholz am Freitag mit. Der Veräußerung sei ein strukturierter, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -