|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Aurubis will vor allem im Recycling weiter wachsen


Aurubis-Chef Roland Harings sieht den Konzern „bestens
gewappnet“ für weiteres Wachstum im Recycling.
12.02.2021 − 

Der Hamburger Kupferkonzern Aurubis will künftig vor allem im Recyclingbereich weiter wachsen. Das kündigte Vorstandschef Roland Harings gestern im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Aurubis AG an. „Die erfolgreiche Übernahme des Recyclers Metallo im Mai 2020 war das fehlende Puzzleteil in Europa, um in großem Umfang Sekundärrohstoffe mit niedrigen Metallgehalten verarbeiten zu können“ und sei somit „ein wichtiger Meilenstein für die Umsetzung der Multimetall- und Recyclingstrategie von Aurubis“, bekräftigte er.

Harings stellte in diesem Zusammenhang auch nochmals heraus, dass die Integration der Metallo-Standorte im belgischen Beerse und im nordspanischen Berango in den Aurubis-Konzern schneller voranschreite als gedacht. Bereits im laufenden Geschäftsjahr werde das ursprünglich erst für das Jahr 2022/23 gesetzte Synergieziel von 15 Mio € erreicht. Damit sei der Konzern „bestens gewappnet“ für weiteres Wachstum insbesondere im Recycling, welches einen wesentlichen Bestandteil der Unternehmensstrategie darstelle. Details zu den nächsten Schritten zur Realisierung dieser Strategie kündigte Harings für diesen Sommer an.

„Aurubis übernimmt eine aktive Rolle in der Kreislaufwirtschaft. Unsere Produkte, unsere Metalle schaffen die Basis für eine nachhaltige Gesellschaft“, betonte der Vorstandschef in seiner Rede. „Recycling ist ein Megatrend, das weltweite Recyclingvolumen wächst kontinuierlich.“

Auch das Joint Venture mit TSR zum Kabelrecycling, in das Aurubis seine Tochtergesellschaft Cablo einbringt, hob Harings in diesem Zusammenhang hervor: „Wir steigern die Menge an Einsatzmaterialien und schaffen nachhaltige Lösungen für die anfallenden Kunststoffmaterialien. Denn diese sind heute eine der größten Herausforderung im Recycling von Kabelabfällen“, erläuterte Harings.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Remondis übernimmt 13 Standorte der Fehr-Gruppe

Deutsche Ersatzbrennstoff-Importe aus England zurück auf dem Niveau von 2013  − vor