BDE diskutiert weiteres Potenzial beim Kupfer- und Alurecycling

Um die Klimaziele zu erreichen und die durch die Corona-Pandemie und den Ukraine-Krieg schonungslos offengelegte deutsche Abhängigkeit vom Import vieler Rohstoffe zu reduzieren, rückt das Thema Kreislaufwirtschaft umwelt- und wirtschaftspolitisch verstärkt auf die Tagesordnung. In Berlin trafen sich letzte Woche auf Einladung des Entsorgerverbands BDE Vertreter aus Wirtschaft und Bundespolitik, um die Potenziale für weiteres Recycling der für viele Zukunftstechnologien benötigten Materialien Kupfer und Aluminium und die hierfür erforderlichen Maßnahmen und Instrumente zu diskutieren....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -