Altgerätemenge aus IT- und Unterhaltungselektronik in der Schweiz rückläufig

In der Schweiz sind im letzten Jahr insgesamt 43.200 Tonnen Altgeräte aus den Bereichen IT, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation angefallen. Das entspricht einem Minus von etwa sieben Prozent gegenüber 2020, berichtet der Branchenverband Swico in seinem aktuellen Jahresbericht.

Welche Erklärung der Verband für die rückläufigen Mengen gibt, wie sich die Zahl der ans System angeschlossenen Unternehmen entwickelt hat und warum die Kosten gesunken sind, lesen Sie hier...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -