Kommunale Spitzenverbände: Entwurf der LAGA-M 31 zu umfangreich und unpraktikabel

Gefahr „künstlicher Vollzugsdefizite“ / Unrealistische Forderungen an örE

|
|

Die kommunalen Spitzenverbände bewerten den im Sommer vorgelegten Teilentwurf der LAGA-Mitteilung zur Umsetzung des ElektroG äußerst kritisch. Es sei fraglich, ob man das ElektroG tatsächlich durch eine LAGA-Mitteilung flankieren müsse, deren erster Teil bereits mehr als 100 Seiten lang ist, erklären Städtetag, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -