Herstellerverantwortung im Wettbewerb wohl besser als Monopolsysteme

Studie für Landbell analysiert Stärken und Schwächen von EPR-Systemen

|
|

Die erweiterte Herstellerverantwortung, kurz EPR (Extended Producer Responsibility), gilt als zentrales Instrument zur Umsetzung der Abfallhierarchie. Die Idee dahinter: Werden Hersteller an den Entsorgungskosten von Produktabfällen beteiligt, soll das zu mehr Abfallvermeidung und Kreislaufwirtschaft führen. Bislang ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -