Baubeginn der neuen Klärschlamm-Verbrennungslinie in Hamburg

|
|

Im Hamburger Hafen sind die Gründungsarbeiten für den Bau einer weiteren Klärschlammverbrennungslinie der Verwertungsanlage für Rückstände aus der Abwasserbehandlung (Vera) in vollem Gang. Mit der vierten Verbrennungslinie will Hamburg Wasser in Kooperation mit dem Abwasserzweckverband (AZV) Südholstein und den Entsorgungsbetrieben Lübeck (EBL) die Energieproduktion aus Klärschlamm um rund 50 Prozent steigern....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -