Sachverständigenrat gibt Empfehlungen für Recht auf Reparatur ab

In ihrem Koalitionsvertrag spricht sich die Bundesregierung explizit für ein Recht auf Reparatur aus. Zur Umsetzung dieses Ziels hat der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen nun eine Studie mit Empfehlungen an Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) abgegeben. In der Studie zeigen die Experten auch, dass es in Deutschland noch keine ausgeprägte Kultur für das Reparieren von defekten Geräten gibt. Hinsichtlich der Sensibilisierung und Befähigung der Verbraucher für das Reparieren gebe es noch erhebliche Potenziale, heißt es mit Verweis auf Ergebnisse einer Umfrage....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -