Rund um die Sekundärrohsstoffmärkte: ILZSG präsentiert Prognosen für Zink- und Bleimarkt

|
|

Der Weltmarkt für Raffinadezink wird nach Einschätzung der International Lead and Zinc Study Group (ILZSG) in diesem Jahr ein Produktionsdefizit aufweisen. Die Studiengruppe rechnet mit einer globalen Produktionsmenge von 13,65 Mio Tonnen Zink, was gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 3,6 Prozent bedeutet. Dem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -