MVV verbrennt im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres mehr Abfall

Müller: Verbrennungspreise am Spotmarkt „stabil auf niedrigem Niveau“

|
|

Der Mannheimer Energieversorger MVV hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2011/2012 (1. Oktober bis 31. März) mehr Abfall verbrannt. Wie dem in der vergangenen Woche veröffentlichten Halbjahresbericht zu entnehmen ist, stieg das Volumen der angelieferten Abfälle im gesamten Konzern um drei Prozent von 908.000 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -