|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Thomas Junker wird neuer BDSV-Hauptgeschäftsführer

Geht im Januar in den Ruhestand: Rainer Cosson.
Geht im Januar in den Ruhestand: Rainer Cosson.
08.07.2019 − 

Thomas Junker (47) wird ab 1. Januar 2020 neuer Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV). Er tritt damit die Nachfolge von Rainer Cosson (66) an, der seit 2009 die Geschicke von Europas größtem Stahlrecyclingverband geleitet hat und zum Ende des Jahres in den Ruhestand wechselt.

Thomas Junker war unter anderem bei Töchtern der Deutsche Bahn AG und der VAG Verkehrs-AG in Nürnberg tätig. Bis Januar war er technischer Geschäftsführer bei den Stadtwerken Neumünster (SWN).

Thomas Junker wird neuer BDSV-Hauptgeschäftsführer (Bild: BDSV)

Der neue Verbandsgeschäftsführer will das Hauptaugenmerk nach Angaben der BDSV auf die Chancen der Digitalisierung für den Verband und seine Mitglieder richten. „Außerdem ist uns die Fachkräfteausbildung ein wichtiges Anliegen.“

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Remondis-Anteile an FES neu ausgeschrieben

Remondis-Beteiligung eröffnet bei Osnabrück neue Bioabfallaufbereitungsanlage  − vor