E-Schrott-Recycler Stena Technoworld rutschte 2012/2013 tief in die roten Zahlen

Altgeräte-Verwertung auf Konzernebene nach jüngsten Zahlen weiter defizitär

|
|

Der E-Schrott-Recycler Stena Technoworld GmbH ist im Geschäftsjahr 2012/2013 (31.08.) tief in die roten Zahlen gerutscht. Nachdem das Jahresergebnis bereits in der vorangegangenen Periode mit minus 203.000 € negativ war, weitete sich der Verlust auf 1,640 Mio € aus. Die Umsatzerlöse blieben mit 35,2 Mio nach ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -