Containern von Lebensmitteln ist strafrechtlich als Diebstahl zu werten

Bundesverfassungsgericht: Eigentum auch für wirtschaftlich wertlose Sachen

|
|

Das „Containern" von Lebensmitteln ist rechtlich weiterhin als Diebstahl zu werten. Der Gesetzgeber dürfe grundsätzlich auch das Eigentum an wirtschaftlich wertlosen Sachen strafrechtlich schützen, teilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe mit (Az. 2 BvR 1985/19 und 2 BvR 1986/19). Damit sind zwei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -