BDSV: Schrottrecycler bisher mit „leicht blauem Auge“ durch die Krise gekommen

Verhaltener Optimismus für 2021 / Qualitätsoffensive für Schrott gefordert

|
|

Die Stahlrecyclingindustrie wurde wie andere Branchen hart von der Corona-Pandemie getroffen. Produktionsstopps und Betriebsschließungen bei Kunden aus der Automobilindustrie und dem Maschinenbau führten im Frühjahr zu gravierenden Rückgängen beim Schrottaufkommen. Gleichzeitig waren die Schrottrecycler mit einem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -