Audi probt Einsatz in Flurförderfahrzeugen

|
|

Gebrauchte Lithium-Ionen-Batterien aus Elektro- und Hybridfahrzeugen sollen auch bei Audi weiter genutzt werden. Aktuell probt der Automobilkonzern an seinem Stammwerk in Ingolstadt die Verwendung der Akkus in Flurförderfahrzeugen (FFZ). „In jeder Lithium-Ionen-Batterie stecken ein hoher Energieaufwand und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -