Rund umd ie Sekundärrohstoffmärkte: Deutsche Stahlkonjunktur weiter im Aufwind

|
|

Die deutsche Stahlkonjunktur zeigt weiter deutlich nach oben. Wie die Wirtschaftsvereinigung Stahl mitteilt, lag die Rohstahlproduktion im April bei 3,4 Mio Tonnen. Das waren 32 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, der allerdings bereits stark vom Ausbruch der Corona-Pandemie gekennzeichnet war. In den ersten vier ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -