Exportsaldo bei Stahlschrott schrumpft weiter zusammen

|
|

Der rückläufige Trend bei den Stahlschrottexporten aus Deutschland setzt sich weiter fort. Im April wurden nur noch 665.000 Tonnen Stahlschrott exportiert. Das waren zwar nur vier Prozent weniger als im März, der Wert des Vorjahres wurde aber erneut deutlich verfehlt, und zwar um fast 200.000 Tonnen. Die Exporte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -