Saubermacher verkauft seine Anteile an der MVA Arnoldstein

|
|

Der österreichische Entsorgungskonzern Saubermacher verkauft seine Anteile an der Müllverbrennungsanlage Arnoldstein. Das teilte das Grazer Unternehmen in der vergangenen Woche mit. Für rund sieben Mio € übernimmt die Kärntner Entsorgungsvermittlungs GmbH (KEV), ein Zusammenschluss von fünf Kärntner ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -