Russland erhöht Mindestzoll für Stahlschrottexporte

|
|

Der russische Mindestzoll für den Export von Schrott und Abfällen aus Eisenmetallen soll von aktuell 45 € auf 70 € pro Tonne steigen. Das entschied letzte Woche der Unterausschuss für Zolltarife und nichttarifäre Vorschriften des russischen Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung. Begründet wird die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -