Derichebourg: Rückläufiger Umsatz im Gesamtjahr 2013/14

|

Der französische Konzern Derichebourg hat mit seinen Schrottrecyclingaktivitäten und Umweltdienstleistungen einen Jahresumsatz von 1,915 Mrd € erzielt. Dies ist ein Rückgang von 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert.

Die Stahlschrotttonnage fiel in dem Geschäftsjahr 2013/14, das am 30. September abgeschlossen wurde, mit 3,692 Mio Tonnen um fast 3 Prozent niedriger aus als ein Jahr zuvor. Die europäischen Aktivitäten verzeichneten allerdings im Gesamtjahr einen Zuwachs von 1,1 Prozent und im letzten Quartal einen Anstieg um 4,1 Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Derichebourg sieht damit die Einschätzung vorerst bestätigt, dass in Europa gegen Ende der ersten Hälfte des Geschäftsjahres ein Tiefpunkt durchschritten wurde.

- Anzeige -
- Anzeige -