Babcock & Wilcox mit weiteren Millionenverlusten bei Projekten in Europa

Refinanzierung abgeschlossen / MVA-Linie in Schweden an Kunden übergeben

|
|

Der Anlagenbauer Babcock & Wilcox Enterprises ist tiefer in die roten Zahlen geraten, konnte aber Verhandlungen über eine Refinanzierung kurz vor Fristablauf Anfang April erfolgreich abschließen. Das Unternehmen hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Nettoverlust von 725 Mio Dollar (ca. 640 Mio €) abgeschlossen, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -