Rhenus übernimmt französischen Archivierungs- und Aktenvernichtungsspezialisten

Die Rethmann-Tochtergesellschaft Rhenus baut ihr Geschäft in Frankreich weiter aus. Sie hat im Februar die Archivierungssparte Vectura Archivage SAS des Logistikunternehmens Vectura übernommen. Das französische Unternehmen sei spezialisiert auf die physische Archivierung von Dokumenten sowie auf die Aktenvernichtung, wie Rhenus vergangene Woche bei der Bekanntgabe der Transaktion mitteilte.

Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Vectura Archivage hat den Angaben zufolge drei Standorte, einen in Saint-Ouen-l’Aumône bei Paris und zwei in Portet-sur-Garonne bei Toulouse. Die Sparte Rhenus Office Systems, die seit 2018 in Frankreich aktiv ist, erweitert durch die Übernahme den Angaben zufolge das Leistungsangebot und stärkt die Präsenz in der Region Ile-de-France....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -