Recyclinganlage für Big Bags in Nordfrankreich

Das französische Rücknahmesystem Adivalor und das Unternehmen Novus bauen gemeinsam eine Recyclinganlage für Big Bags aus der Landwirtschaft auf. Sie soll im Juni 2023 den Betrieb aufnehmen und jährlich bis zu 10.000 Tonnen Recyclingkunststoff produzieren. Als Standort ist Gisors in der Normandie vorgesehen, wie die beiden Projektpartner Ende August mitteilten. Novus sieht den Angaben zufolge mehr als zehn Mio € für das Projekt vor.

Das Recyclingverfahren wurde nach Aussage der Projektpartner im Pilotmaßstab getestet. Der gewonnene Recyclingkunststoff sei von hoher Qualität und könne in der Produktion neuer Verpackungen anstelle von Primärkunststoff eingesetzt werden.

Adivalor wird den Angaben zufolge den Großteil der Versorgung des neuen Werks mit gebrauchten Big Bags sicherstellen. Die Großpackmittel werden unter anderem für den Transport von Düngemitteln und Saatgut eingesetzt. Die Rücknahmeorganisation für Kunststoffabfälle aus der Landwirtschaft berichtet, im vergangenen Jahr 9.300 Tonnen Big Bags gesammelt zu haben. Diese seien zu 100 Prozent recycelt worden, von Unternehmen in Polen, Spanien und Italien....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -