RCS baut PET-Recycling um Regranulierung aus

|
|

Die RCS-Gruppe aus Werne erweitert ihr PET-Recyclinggeschäft um eine Regranulierungsanlage. Die rund 9,0 Mio € teure Recyclinganlage soll im ersten Schritt jährlich 11.000 Tonnen PET-Flakes aus Pfandflaschen zu Regranulaten für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt verarbeiten. Sie werde voraussichtlich im April ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -