Otto Dörner exportiert nicht mehr nach Asien

|
|

Die Unternehmensgruppe Otto Dörner zieht infolge des chinesischen Importstopps für Altpapier und Altkunststoffe die Notbremse. Nach einem Beschluss der Gesellschafter wird die als Händler aktive Tochter Otto Dörner Recycling GmbH in Hamburg zum 30. September stillgelegt. In der Unternehmensgruppe werde kein ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -