Nestlé neuer Partner von „Stop Ocean Plastics“

|
|

Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé ist neuer Partner des Projektes „Stop Ocean Plastics" (STOP), das vor allem in Südostasien dazu beitragen soll, die Verschmutzung der Meere durch Kunststoffe einzudämmen. STOP war im Jahr 2017 von Polyolefin-Hersteller Borealis und System IQ, einem Beratungs- und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -