Clearingverträge: Kartellamt erhöht den Druck auf die dualen Systeme

Einigung gefordert / Für 2018 hat kein System einen gültigen Clearingvertrag

|
|

Beim Gezerre um die Clearingverträge zwischen den dualen Systemen hat das Bundeskartellamt ein Machtwort gesprochen. Die Wettbewerbshüter haben vorigen Donnerstag die zehn Systembetreiber unmissverständlich aufgefordert, bis Jahresende einheitliche Clearingverträge zu schließen. Denn nach Ansicht des ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -