|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Remondis mit weiteren Übernahmen


Die Zahl der von Remondis übernommenen Entsorger
wächst auch in diesem Jahr weiter.
20.10.2020 − 

Remondis wächst weiter durch externe Übernahmen. In den letzten Wochen wurden wieder verschiedene Transaktionen zur Erhöhung von Beteiligungen oder zur Komplettübernahme bekannt. So hat Deutschlands größter Entsorgungskonzern die Freigabe für die Beteiligungserhöhung in Höhe von 25 auf nun 50 Prozent an der 2M Entsorgung Möller-Micheel GmbH erhalten.

Das Unternehmen ist im Bereich der Recycling- und Entsorgungswirtschaft im Kreis Steinfurt, im Landkreis Emsland, im Altkreis Tecklenburg und im Osnabrücker Raum tätig. Die von Remondis übernommenen Anteile in Höhe von 25 Prozent kamen auf den Markt, weil ein Familienteil von 2M Entsorgung aussteigen wollte.

Bei welchen Unternehmen Remondis aktuell noch einsteigen will, lesen Sie diese Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 43/2020. Für Kunden unserer Premium-Angebote steht die Ausgabe bereits als E-Paper zur Verfügung:

E-Paper - EUWID Recycling und Entsorgung

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Weitere Streiks bei kommunalen Entsorgern nach „respektlosem“ Arbeitgeberangebot

Aurubis investiert 60 Mio € in Recyclingstandort Lünen  − vor