|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

DSD-Gesellschafterkreis: Offenbar Änderungen


Die Anteile am Grünen Punkt werden offenbar neu verteilt.
21.04.2021 − 

Offenbar kommt es im Gesellschafterkreis der DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG zu Änderungen. Das Bundeskartellamt hat vor einigen Tagen dem entsprechenden Fusionskontrollverfahren eine Freigabe erteilt.

Zu Details wollten sich weder DSD noch die Behörde äußern. Ein Kartellamtssprecher verwies gegenüber EUWID auf mögliche Geschäftsgeheimnisse. Das Schweigen befeuert indes in der Branche einige Spekulationen.

Den kompletten Bericht lesen Sie diese Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 16/2021.  Für Kunden unseres Premium-Angebots steht die Ausgabe bereits als E-Paper zur Verfügung:

E-Paper - EUWID Recycling und Entsorgung

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − EU-Kommission erteilt Aurubis und TSR Freigabe für Joint Venture zum Kabelrecycling

Verbände schlagen Litteringfonds bei Zentraler Stelle Verpackungsregister vor  − vor