Urteil des Bundesverwaltungsgerichts stärkt Position gewerblicher Altkleidersammler

Eine kommunale Sammlung allein nicht ausreichend für Untersagung

|
|

Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts stärkt die Stellung von gewerblichen Altkleidersammlern. Ihnen können Sammlungen nicht schon dann untersagt werden, wenn der öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger (örE) für Alttextilien ein hochwertiges Erfassungssystem bereitstellt, urteilten die Richter am vergangenen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -