Auch in Thüringen mehr Sperrmüll durch Corona

|
|

Wie in anderen Bundesländern ist auch in Thüringen als Folge der Corona-Pandemie das Aufkommen an Sperrmüll gestiegen. Insgesamt fielen 2020 landesweit 190 Kilogramm Haus- und Sperrmüll pro Einwohner an und damit rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Allein die Sperrmüllmenge stieg um fast sechs Prozent auf 44 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -