Umweltverbände fordern schnellere Umsetzung der geplanten Batterieverordnung

DUH und Germanwatch sehen Umweltministerin Lemke in der Pflicht

|
|

Eine Vielzahl von europäischen Umweltverbänden drängen auf eine schnellere Umsetzung der in der neuen Batterieverordnung geplanten Vorgaben. In einem offenen Schreiben an die Umweltminister der EU-Staaten kritisieren sie Vorschläge des Rates für längere Übergangsfristen bei den Regelungen für eine ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -