Leverkusen führt Biotonne ab 2023 ein

Die Stadt Leverkusen führt ab dem kommenden Jahr die Biotonne zur haushaltsnahen Getrennterfassung von biogenen Küchenabfällen und kleinteiligem Grünschnitt ein. Die Nutzung der Tonne ist für die Bewohner der Stadt freiwillig und kostenlos.
Wie der Kommunalentsorger AVEA die Bioabfälle anschließend verwerten soll, welche Einsparpotenziale die Stadt beim Restmüllvolumen erwartet und wie das System der Abfallgebühren in Leverkusen angepasst werden soll, lesen Sie hier ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -