BMU: Lithium-Problematik muss vor allem auf EU-Ebene angegangen werden

Bundesregierung könnte Thema auf Agenda der Ratspräsidentschaft setzen

|
|

Lösungen für die wachsende Problematik rund um die Entsorgung von Lithium-Batterien müssen aus Sicht des Bundesumweltministeriums in erster Linie auf europäischer Ebene gesucht werden. Gleichzeitig könne man aber auch ohne Brüssel auf nationaler Ebene an einzelnen Stellschrauben Verbesserungen erreichen. Das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -