Schweizer Sägerestholzpreise bleiben vorerst unverändert

|
|

In der Schweiz ansässige Sägerestholzverarbeiter sowie Restholzhändler werden die im dritten Quartal gültigen Einkaufpreise in den meisten Fällen bis Jahresende fortschreiben. Für Sägespäne erhalten Schweizer Sägewerke weiterhin zwischen 80 sfr/t atro franko und 120 sfr/t atro franko. Auch die zum 1. Juli auf ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -