Lafarge-Holcim baut Einsatz von EBS und alternativen Rohstoffen in Europa aus

|
|

Der Baustoffkonzern Lafarge-Holcim hat am vergangenen Donnerstag eine neue Verwertungslinie für Ersatzbrennstoffe in einem französischen Zementwerk offiziell eingeweiht. Mit der Anlage am Standort Port-la-Nouvelle in der Nähe von Narbonne will das Unternehmen jährlich 35.000 Tonnen zerkleinerter Abfälle einsetzen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -