Baden-Württemberg fördert Carbonauten mit einer Mio €

|
|

Das baden-württembergische Agrarministerium fördert ein Forschungsprojekt zur Herstellung von Bioaktivkohle aus Bioreststoffen. An dem Projekt sind die Carbonauten GmbH und das Fachgebiet Konversionstechnologien nachwachsender Rohstoffe der Universität Hohenheim beteiligt. Wie das Start-up aus Giengen an der Brenz ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -