Stadtverordnetenversammlung macht Weg frei für Ausschreibung des privaten FES-Anteils

Antrag der Frankfurter Linken zur Rekommunalisierung der FES abgelehnt

|
|

Die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH soll ein öffentlich-privates Unternehmen (ÖPP) bleiben; allerdings wird der bisher von Remondis gehaltene 49-prozentige Minderheitsanteil europaweit neu ausgeschrieben. Die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung stimmte auf ihrer Sitzung Ende Juni der entsprechenden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -