Mischkunststoffverwerter wollen mehr Einfluss auf Sortierprozesse nehmen

Recycler: Produktausbeuten von teilweise unter 40 Prozent

|
|

Kunststoffrecycler in Deutschland beklagen sich über eine deutlich sinkende Qualität von Mischkunststoffen, die sie aus modernen Sortieranlagen als Ausgangsstoffe für ihre Weiterverarbeitung erhalten. Die Kunststoffabfälle seien nicht selten mit Störstoffen verunreinigt. Um besser verwertbares Ausgangsmaterial zu ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -