Scholz jetzt auch im Rückbau von Windanlagen tätig

|
|

Der Schrott- und Metallrecyclingkonzern Scholz ist ins Geschäft mit dem Rückbau von Windenergieanlagen eingestiegen. Wie die Unternehmensgruppe in der vergangenen Woche mitteilte, wurden bereits im Dezember drei Windanlagen im thüringischen Kirchheilingen (Unstrut-Hainich-Kreis) deinstalliert. Pro Anlage wurden mit ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -