Erema-Gruppe trauert um Georg Wendelin

|
|

Die Erema-Gruppe trauert um Georg Wendelin, Firmen-Mitgründer, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter und langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der Unternehmensgruppe. Er verstarb am 29. März im 85. Lebensjahr. Wendelin hatte bereits 1983 gemeinsam mit Helmut Bacher und Helmuth Schulz durch die Firmengründung und den Bau der ersten Erema-Kunststoffrecyclingmaschine den Grundstein für den heute als Weltmarktführer bekannten Firmenverbund gelegt. „Wir verlieren mit Georg Wendelin eine Persönlichkeit, die uns all die Jahre auf das Engste verbunden war“, würdigt Erema-CEO Manfred Hackl den Verstorbenen.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -