|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Stefan Kunz wird neuer EVS-Geschäftsführer


Der neue EVS-Geschäftsführer Stefan Kunz.
16.03.2021 − 

Wechsel an der Spitze des Entsorgungsverbandes Saar: Stefan Kunz wird zum 1. Juli die Nachfolge des ausscheidenden EVS-Geschäftsführers Michael Philippi antreten. Kunz wurde heute mit großer Mehrheit von der Verbandssammlung gewählt, teilte der EVS mit. Das Gremium folgte damit der Empfehlung des EVS-Aufsichtsrates.

Kunz soll das neue Amt gemeinsam mit EVS-Geschäftsführer Georg Jungmann wahrnehmen. Der Diplom-Ingenieur kommt von der Wasserversorgung Ostsaar GmbH (WVO), der er seit 1999 als Alleingeschäftsführer vorsteht. Darüber hinaus gehört Kunz seit 15 Jahren dem EVS-Beirat an, heißt es weiter. Für die Dachverbände VKU und VEW ist er als stellvertretender Vorsitzender tätig.

„Stefan Kunz ist sehr gut vernetzt und verfügt über umfassende Erfahrungen bezogen auf die verbandsspezifischen Aufgaben und Herausforderungen“, erklärte der Vorsitzende der EVS-Verbandsversammlung, Hermann Josef Schmidt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PPK-Entgelte: Weiter schwierige Gemengelage

Biotonnen-Kontrolle in Mainz zeigt erste Erfolge  − vor