|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Holger Schmitt zum neuen EVS-Geschäftsführer gewählt


Holger Schmitt folgt im April auf den bisherigen
EVS-Geschäftsführer Georg Jungmann.
12.10.2021 − 

An der Spitze des Entsorgungsverbands Saar (EVS) gibt es im nächsten Jahr einen Wechsel. Holger Schmitt folgt in der Geschäftsführung im April auf Georg Jungmann. Die EVS-Verbandssammlung habe Schmitt heute mit großer Mehrheit zum neuen Geschäftsführer gewählt, teilte der Kommunalverband heute mit.

Schmitt wechselt von der Saar LB zum EVS. Bei der Landesbank sei er in den letzten zwölf Jahren in verantwortlicher Position insbesondere mit den Themen Strategie, Kommunikation und Marketing befasst gewesen, heißt es. Davor habe der Diplom-Kaufmann das Ministerbüro und den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im saarländischen Wirtschaftsministerium geleitet.

Durch Tätigkeiten in verschiedenen Fachausschüssen und kommunalen Ehrenämtern verfüge der künftige EVS-Geschäftsführer über Erfahrungen in den Themen Umwelt, Planung sowie Ver- und Entsorgung, hebt der EVS hervor. Außerdem sei er durch sein kommunal- und landespolitisches Engagement innerhalb der saarländischen Kommunen gut vernetzt.

Schmitt führt künftig gemeinsam mit Stefan Kunz die Geschäfte des EVS. Georg Jungmann scheide hingegen auf eigenen Wunsch Ende März aus dem Amt des Geschäftsführers aus, so der Verband. Der 65-Jährige hatte den Posten Anfang 2015 übernommen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Recyclingindustrie fordert freien Handel mit Recyclingrohstoffen

Remondis übernimmt Aktivitäten von Diebold Nixdorf im Rücknahmebereich  − vor