Erste Lesung der Abfallverbringungsverordnung im EU-Parlament frühestens Dezember

Im Europäischen Parlament setzen sich derzeit die Vorarbeiten für die erste Lesung der künftigen EU-Verordnung über die grenzüberschreitende Verbringung von Abfällen (VVA) fort. Die dänische konservative Abgeordnete Pernille Weiss betreut das Legislativprojekt als Berichterstatterin.

Nach Auskunft aus ihrem Büro wird die Abstimmung im Umweltausschuss frühestens Ende November stattfinden. Die Abstimmung im Plenum sei vorläufig für die Sitzung Mitte Dezember oder Mitte Januar geplant, diese Termine könnten sich jedoch noch verschieben, hieß es....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -