AVE-Gruppe mit Ergebniseinbruch im ersten Geschäftshalbjahr 2011/12

Gesunkene Preise für PPK belasten Ergebnis / MVA voll ausgelastet

|
|

Der österreichische Entsorger AVE musste im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2011/12 teils deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis hinnehmen. Wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten Halbjahresbericht des Mutterkonzerns Energie AG Oberösterreich hervorgeht, verschlechterte sich das operative ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -