Veolia nach „außergewöhnlichem Jahr“ mit stark gesunkenem Gewinn

CEO Antoine Frérot „bester Vermittler“ für Gespräche mit Suez

|
|

Der französische Umweltkonzern Veolia bescheinigt sich eine starke „Widerstands- und Erholungskapazität" gegenüber der Coronakrise im Geschäftsjahr 2020. Das Unternehmen konnte zwar den Umsatz- und Ergebniseinbruch als Folge der Krise, der im zweiten Quartal am stärksten ausgeprägt war, nicht vollständig ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -